Trugbilder -
 Astrologie - Wissenschaft oder Aberglaube




Startseite
Das Weltbild
Die Sternzeichen
Die Tierkreiszeichen
Eine Bewertung
Kontakt
Autor
Linkempfehlungen
Sitemap
Impressum








Die Sternzeichen



Erdbewegung Die Erde dreht sich mit einer Geschwindigkeit von 1670 km/h um ihre eigene Achse. Durch die Schräglage der gedachten Erdachse und die Anziehungskräfte von Mond und Sonne kommt es zu einer Kreiselbewegung.
Erdbewegung2 Die Kreiselbewegung sorgt für einen sich ständig ändernden Blick auf den Sternenhimmel, der sich erst nach ca. 25.850 Jahren wiederholt. Die für uns sichtbaren Sternzeichen verschieben sich also ständig am Himmel.
Astrologische und astronomische Sternbilder


Die astrologischen Tierkreiszeichen wurden mit ihren Kalenderdaten um 150 v. Chr. festgelegt. Die heute am Sternhimmel beobachtbaren Sternbilder haben sich dem gegenüber um fast ein ganzes Tierkreiszeichen verschoben.



beachte

Der vor 2000 Jahren festgelegte astrologische Kalender
stimmt nicht mehr mit den Sternbildern überein.
Die Astrologie hat sich zu einer Sterndeutung ohne die dazugehörigen Sterne entwickelt.